Clubreise 2012

Vereinsreise 2012 Highlife Waldenburg

Unsere vielversprechende Vereinsreise führte uns mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Interlaken. Dort angekommen, stand eine Quad-Tour auf unserem Tagesplan. Bevor wir losfahren durften, wurden unsere Führerausweise kontrolliert und eingezogen und danach gab es eine kurze Einführung. Wir fuhren in Richtung Beatenberg. Anfangs war es noch etwas ungewohnt, bis wir alle das Gefühl für den Quad bekommen hatten. Vor allem das Kurvenfahren war nicht immer ganz einfach. Oben angekommen, gab es eine kurze Pause in einem Restaurant, bevor es wieder den Berg hinunter und dem See entlang zurück nach Interlaken ging. Wir bedankten uns für die tolle Fahrt und machten uns zu Fuss auf den Weg zum Mittagessen. Danach gingen wir in unsere Unterkunft, wo die meisten baden gingen. Am Abend machten wir uns auf den Weg nach Thun in den Ausgang. Der Abend begann sehr unterhaltsam, bis die Gruppe sich teilte, was etwas schade war.
Abgesehen von ein paar kleinen Zwischenfällen hatte aber jeder einen guten Abend. Am nächsten Morgen ging es von Interlaken aus mit dem Schiff nach Spiez. Dort angekommen fuhren wir mit dem Bus zur Chemineehütte, ein schönes, grosses Restaurant mit gutem Essen. Leider hatten wir etwas Pech mit dem Wetter und von der sonst schönen Aussicht war nicht viel zu sehen. Nach dem Essen ging es dann wieder auf die Heimreise.
Ich danke Anita und Ramona für die gute Organisation und das tolle Programm, die Reise war sehr gelungen.

Raphael Schweizer